Weindorfer, Weindorfer, Massivbau, Massivbau, Geschäftsbauten, Geschäftsbauten, Einfamilienhaus, Einfamilienhaus, Villa, Villa, Bank, Bank, Versicherung, Versicherung, Umbau, Umbau, Neubau, Neubau, Sanierung, Sanierung, Ziegel, Ziegel, Weindorfer-Massvibau, Weindorfer-Massvibau, Gmbh, Gmbh, Ges.m.b.H., Ges.m.b.H., GesmbH., GesmbH., Rohbau, Rohbau, Bürobau, Bürobau, Bürofläche, Bürofläche, Business, Business, Privat, Privat, Keller, Keller, Beton, Beton, Stahlbeton, Stahlbeton, Dachausbau, Dachausbau, Mödling, Mödling, Niederösterreich, Niederösterreich, Österreich, Österreich, Austria, Austria, Ostösterreich, Ostösterreich, Ost-Österreich, Ost-Österreich, Baumeister, Baumeister, Baufirma, Baufirma, Bauunternehmen, Bauunternehmen, Bauunternehmung, Bauunternehmung, Hochbau, Hochbau, Tiefbau, Tiefbau, Einfriedung, Einfriedung, Fundament, Fundament, Abbruch, Abbruch, Neubau, Neubau, Ziegelbau, Ziegelbau, Ziegelbauweise, Ziegelbauweise,
 
Seit 1863

1863:
Betriebsgründung durch Maurermeister Franz Lichtenstöger

1883:
Betriebsübernahme durch Maurermeister Josef Pössl
Vor Beginn des 1. Weltkrieges entstanden unter Pössl Komplexe des Hyrtl Waisenhauses, sowie ein Großteil der alten Villen in Mödling und Maria Enzersdorf Fürstenstraße, Spechtgasse und Kielmannsegg-Gasse.

 

1924:
Betriebsübernahme durch Josef Pössl jun.. In der Zwischenkriegszeit werden unter seiner Führung vor allem Erhaltungsarbeiten in der Stadt Mödling durchgeführt. Als Neubauten werden das Pumpwerk Mödling sowie Teile des Mödlinger Stadtbades errichtet.

1949:
Betriebsübernahme durch Architekt DI Dr.techn. Wilhelm Weindorfer
Wiederaufbau nach dem 2. Weltkrieg. Zu- und Umbauten in der Korksteinfabrik und Tierseuchenanstalt in Mödling; Zubauten: Herz Jesu Krankenhaus Wien, Krankenhaus Lainz, Krankenhaus Mödling, Krankenhaus Am Steinhof;
Neubauten: Europaschule und Volksschule Lerchengasse.

 

 

1979:
Betriebsübernahme durch Sohn Baumeister Ing. Wilhelm Weindorfer
Weitere Zu- und Umbauten des Herz Jesu Krankenhauses, Kindergarten Perchtoldsdorf, Wohnhausanlagen, Einfamilienhäuser und Villen, Revitalisierungen alter Bausubstanz wie z.B. Husarentempel Mödling, Fassadenrenovierungen, Dachgeschossausbauten. Tiefbauarbeiten als Kontrahent der Stadt Wien.

2006:
Baumeister DI (FH) Christian Weindorfer wird als Geschäftsführer neben Baumeister Ing. Wilhelm Weindorfer bestellt.

2012:
Baumeister DI (FH) Christian Weindorfer übernimmt die Geschäftsführung.

Der Firmensitz der Baufirma Weindorfer befindet sich seit Anbeginn in Mödling, Achsenaugasse 22A – Viechtlgasse 7

 

 

 
Weindorfer, Weindorfer, Massivbau, Massivbau, Geschäftsbauten, Geschäftsbauten, Einfamilienhaus, Einfamilienhaus, Villa, Villa, Bank, Bank, Versicherung, Versicherung, Umbau, Umbau, Neubau, Neubau, Sanierung, Sanierung, Ziegel, Ziegel, Weindorfer-Massvibau, Weindorfer-Massvibau, Gmbh, Gmbh, Ges.m.b.H., Ges.m.b.H., GesmbH., GesmbH., Rohbau, Rohbau, Bürobau, Bürobau, Bürofläche, Bürofläche, Business, Business, Privat, Privat, Keller, Keller, Beton, Beton, Stahlbeton, Stahlbeton, Dachausbau, Dachausbau, Mödling, Mödling, Niederösterreich, Niederösterreich, Österreich, Österreich, Austria, Austria, Ostösterreich, Ostösterreich, Ost-Österreich, Ost-Österreich, Baumeister, Baumeister, Baufirma, Baufirma, Bauunternehmen, Bauunternehmen, Bauunternehmung, Bauunternehmung, Hochbau, Hochbau, Tiefbau, Tiefbau, Einfriedung, Einfriedung, Fundament, Fundament, Abbruch, Abbruch, Neubau, Neubau, Ziegelbau, Ziegelbau, Ziegelbauweise, Ziegelbauweise,
glossar